Bewegende Momente beim Frühjahrskonzert

Bewegende Momente beim Frühjahrskonzert

Am Vorabend zum Palmsonntag präsentierte die Stadtkapelle Bad Radkersburg den 350 Besuchern im Congresszentrum Zehnerhaus im Rahmen des Frühjahrskonzerts ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm. Unter der Leitung von Kapellmeister Günther Pendl gab es in der ersten Halbzeit neben traditioneller Blasmusik, dem "Kaiserwalzer" von Johann Strauß, auch solistische Auftritte bei den Stücken "Karneval von Venedig" (Lukas Drexler, Christoph Pendl, Georg Legenstein, Günther Pendl, Georg Laller, Markus Fasching, Manfred Simmerl) und "Baritone in der Nacht" (Manfred und Johann Simmerl). Der zweite Teil wurde von der Juniorgruppe der Stadtkapelle eingeleitet. Elf NachwuchsmusikerInnen aus Bad Radkersburg zeigten mit vier Musikstücken dem beigeisterten Publikum ihr Können. Die Juniorgruppe dient als Vorstufe zum großen Orchester und wird von Kapellmeister Günther Pendl und seinem Stellvertreter Georg Laller, welcher auch zeitgleich Jugendreferent ist, begleitet. Anschließend gab es von der Stadtkapelle Superhits und Evergreens, wie "Take Five", "Aber bitte mit Sahne" oder "Morgens um Sieben". Höhepunkt im modernen Teil war die Darbietung des Welthits "New York, New York", welcher von Christopher Rumpler gesanglich interpretiert wurde. Aber auch abseits des Musikalischen gab es bewegende Momente. Es wurden zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige und verdienstvolle Tätigkeit in der Stadtkapelle von Landesobmann-Stellvertreter Domenik Kainzinger ausgezeichnet. Hervorzuheben sind hier die Ehrungen für Heinrich Schmidlechner und Josef Gangl - beide sind seit der Gründung der Stadtkapelle im Jahr 1965 dabei. Aber auch im Vorstand der Stadtkapelle gab es Änderungen: so legten Anfang des Jahres Obmann Josef Gangl und Kassierin Ingrid Gombocz ihre Funktionen nach über 20 Jahren zurück und wurden nun im Rahmen dieses Konzerts für ihre Leistungen gewürdigt. Als äußeres Zeichen der Wertschätzung überreichten der neue Obmann Michael Laller und Kapellmeister Günther Pendl in Vertretung des Vorstandes den beiden die Urkunden zur Ernennung als Ehrenobmann und Ehrenkassierin. Als musikalisches Geschenk gab es die Uraufführung des Musikstücks "Obmann Gangl Style", welches von Max Stadler, Klaus Meyer und Christian Münzer arrangiert und getextet wurde. Fotos zum Konzert finden Sie ab sofort in der Fotogalerie.

Um einen Kommentar verfassen zu können, müssen Sie angemeldet sein