Auszeichnung für die Stadtkapelle Bad Radkersburg

Auszeichnung für die Stadtkapelle Bad Radkersburg

Am 3. Mai wurden in den Räumlichkeiten der Alten Universität in Graz die Ehrung von steirischen Musikkapellen vorgenommen, welche sich in den letzten fünf Jahren unterschiedlichen Wertungsspielen gestellt haben. Insgesamt wurden 69 Musikvereine mit dem "Steirischen Panther" geehrt - auch die Stadtkapelle Bad Radkersburg durfte diese Ehrung zum bereits vierten Mal aus den Händen von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und seinem Stellvertreter Michael Schickhofer entgegennehmen. Zusätzlich erhielt die Stadtkapelle neben 31 anderen Kapellen für die erfolgreiche Teilnahme an diesen Wertungsspielen die "Robert-Stolz-Medaille" - diese Auszeichnung gab es nun bereits zum dritten Mal für den Klangkörper der Thermenstadt. Die Auszeichnungen wurden von Obmann Michael Laller, Kapellmeister-Stellvertreter Günther Pendl, Stabführer Ewald Fasching und Bürgermeister Heinrich Schmidlechner entgegengenommen. 

Um einen Kommentar verfassen zu können, müssen Sie angemeldet sein