Aktuelles

Stabführerprüfung mit Bravour gemeistert

Am 7. Oktober fand in Mureck eine Stabführerprüfung des österreichischen Blasmusikverbandes statt. Es wurden durch die Bank hervorragende Leistungen von den Stabführern gezeigt.Unsere beiden Stabführer-Stellvertreter Thomas Gombocz und Clemens Treichler konnten die Aufgabenstellungen bravourös meistern und erzielten einen "Ausgezeichneten Erfolg". Die Stadtkapelle gratuliert den beiden sehr her... weiterlesen

Tolle Erfolge beim Jungmusikerleistungsabzeichen

Gestern fand in Mureck die Prüfung zum Jungmusikerleistungsabzeichen statt. Die Stadtkapelle entsendete gleich 10 TeilnehmerInnen - und die haben toll abgeschnitten. In der Kategorie "Junior" haben Kilian Contola und Johannes Karner auf dem Saxophon einen "Ausgezeichneten Erfolg" sowie Lara Laller auf der Querflöte einen "Sehr guten Erfolg" erspielt. Eine Kategorie höher (Bronze) erreichten Ram... weiterlesen

Klarinettenworkshop

Am 25. März 2017 veranstaltete die Stadtkapelle Bad Radkersburg für das Klarinettenregister einen Workshop mit Mag. Norbert Amon.Neben der Erarbeitung verschiedener Ensemblestücke stand auch das Material im Mittelpunkt dieses Workshops. So wurden verschiedene Mundstücke und Blätter getestet, um den richtigen "Sound" zu finden. Mag. Norbert Amon ist Musiklehrer an der Musikschule Gänserndorf und... weiterlesen

Christoph Pendl beim Wettbewerb prima la musica

 Christoph Pendl (Tenorhorn), Schüler von Musikschuldirektor Mag. Günther Pendl an der Musikschule Mureck, vertrat heuer die Stadtkapelle Bad Radkersburg beim Solistenwettbewerb prima la musica. Der elfjährige Christoph erreichte bei seinem ersten Antreten einen zweiten Preis in der Altersgruppe I.Nachdem im Vorjahr die Tasten-, Streich- und Zupfinstrumente an der Reihe waren, war prima la musi... weiterlesen

Neujahrswunschkonzert der Stadtkapelle

Am Vorabend zum Silvestertag präsentierte den 300 Gästen im Zehnerhaus die Stadtkapelle Bad Radkersburg unter der Leitung von Kapellmeister Günther Pendl und seinem Stellvertreter Georg Laller wie gewohnt einen breiten musikalischen Bogen. In der ersten Halbzeit gab es neben traditioneller Blasmusik zwei Sätze aus Antonio Vivaldis "Frühling" aus "Die vier Jahreszeiten". Den Abschluss bildete de... weiterlesen